Mittwoch, 22. 05 2019

Das klingt gut

Die Caritas-Werkstatt ist um eine weitere Attraktion reicher, diesmal in der Zweigwerksatt am Aderluch. Dieser Tage wurden hier zur Schalloptimierung im Speisesaal original Akustik-Elemente aus der Elbphilharmonie in Hamburg verbaut. Die begehrten Teile sind Reste aus einer Überproduktion und wurden von zwei japanischen Akustik-Designern auf die schwierigen Gegebenheiten eines Industriebaus angepasst. Für den 1. April 2020 ist ein Flurkonzert der Berliner Symphoniker geplant, das die neuen akustischen Gegebenheiten in besonderer Weise zur Geltung bringen soll. Für mehrere öffentliche Proben für diesen Auftritt wird es kostenlose Eintrittskarten geben. Über die genauen Termine informieren wir Sie an dieser Stelle.

Design & Realisierung »CHICKENONSPEED • Powered by WordPress